White paper

Bereiten Sie sich auf eine neue digitale Welt vor

Im Jahr 2020 kündigte Google an, sich Apple und Mozilla anzuschließen, um Cookies von Drittanbietern in seinen Webbrowsern bis 2023 auslaufen zu lassen. Google Chrome (64 %), Apple Safari (19 %) und Mozilla Firefox (4 %) machen zusammen 87 % des weltweiten Browsermarktes aus.

Das bedeutet, dass Cookies von Drittanbietern – die die Online-Werbewirtschaft in den letzten zwei Jahrzehnten vorangetrieben haben – bald der Internetgeschichte angehören werden. Obwohl noch unklar ist, was auf ihre Spuren folgen wird, können wir sicher sein, dass die größten Technologieunternehmen der Welt stark investieren werden, um sich eine zuverlässige Alternative zu sichern.

Apple und Mozilla haben ihr Cookie-Clampdown bereits umgesetzt, aber Google hat sich bis 2023 Zeit gegeben, um den schrittweisen Übergang zu vollziehen. Ohne Zweifel wird dies zu einer radikalen Überarbeitung der Online-Wirtschaft führen, die alle Vermarkter betreffen wird.

Dieses Whitepaper bietet weitere Einblicke in die Auswirkungen der Änderungen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen, sich an eine neue digitale Umgebung anzupassen.

Download

Enter your email to download the pdf

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu