INSIGHTS


Wir versorgen euch mit den neuesten Nachrichten, Trends und Erkenntnissen, damit ihr euren Konkurrenten auf der Facebook-Plattform immer einen Schritt voraus seid.

,

Verkäufe am Black Friday und Weihnachten erfordern dieses Jahr Anpassungen

Christmas items

Führungskräfte in der Einzelhandelsbranche mit einem Umsatz von 3,9 Billionen Dollar stehen in einem beispiellosen Jahr harter Entscheidungen vor ihrer bisher härtesten Aufgabe: Was sollen sie am Black Friday in ihren physischen Läden tun, inmitten einer Pandemie, die wahrscheinlich immer noch wüten wird? Letztes Jahr gingen 14% der Urlaubsausgaben in Höhe von 1 Billion Dollar online, so der Forscher eMarketer, gegenüber 10% im Jahr 2016. Selbst am Schwarzen Freitag gingen laut einer Umfrage im vergangenen Jahr mehr Käufer ins Internet als in die Geschäfte. Die E-Commerce-Kosten werden an diesem Feiertag aufgrund von Engpässen in der Lieferkette in die Höhe schnellen. Die Kurierdienste FedEx Corp. und United Parcel Service Inc. haben beide kürzlich die Lieferpreise erhöht, nachdem die Nachfrage aufgrund von Sperren den traditionellen Feiertagsansturm überstieg. Ist das Ökosystem rund um den E-Commerce auf das vierte Quartal dieses Jahres vorbereitet? Ich empfehle allen, sich so früh wie möglich darauf vorzubereiten, sich auf diesen neuen Kontext einzustellen.

Mehr infos: 4 min

» Du hast Ziele bei denen wir dich unterstützen können? Lass uns drüber reden, jetzt online Termin vereinbaren!